window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-20960224-1');

ProtonMail – Die Verschlüsselte Mailbox

///ProtonMail – Die Verschlüsselte Mailbox

ProtonMail – Die Verschlüsselte Mailbox

ProtonMail ist ein kostenloser E-Mail Dienst für verschlüsselte und selbstzerstörende Nachrichten. ProtonMail wurde am CERN entwickelt und hat seinen Sitz, sowie seine Server in der Schweiz. Dadurch gilt für den Anbieter das Schweizer Datenschutzgesetz, welches als eines der strengsten weltweit gilt. Behörden können also nicht einfach anklopfen und Daten von den Benutzern verlangen.

Gerade in der Vergangenheit während der Snowden Affäre erhielt ProtonMail grosse Aufmerksamkeit musste aber während der Entstehung musste ProtonMail immer wieder Hindernisse wie DDoS Attacken oder eine PayPal Konto Sperrung überwinden. Heute ist ProtonMail der grösste Anbieter für sichere E-Mails.

Nebst der Standortwahl hat ProtonMail mehrere Massnahmen ergriffen um den Dienst so sicher wie möglich zu machen. So ist das Hauptrechenzenter in einem gesicherten und bewachten Bunker 1000 Meter unter einem Berg wortwörtlich bombensicher. Daten werden ausschliesslich auf den eigenen Servern in verschlüsselter Form gespeichert und es werden keine persönliche Informationen gespeichert.

Die eingesetzte Verschlüsselung ist komplett Open Source und kann daher von jedermann geprüft werden. Sämtliche Daten sind End-zu-End verschlüsselt. Bei ProtonMail werden zwei Passwörter benötigt. Einmal das normale Anmeldepasswort wie bei jedem üblichen Mailanbieter um die Identität zu bestätigen, sowie das persönliche Passwort um die eigenen Mails zu entschlüsseln. Letzteres Passwort wird niemals an ProtonMail gesendet und ist der persönliche Schlüssel.

Beim Versenden von Nachrichten an andere ProtoMail Teilnehmer werden alle Nachrichten automatisch mit dem öffentlichen Schlüssel des Empfängers verschlüsselt. Versendet man eine Nachricht an einen beliebigen Empfänger ausserhalb von ProtonMail, erhält dieser einen Link um die Nachricht anzuzeigen. Hier muss dann ein zuvor vereinbartes Passwort eingegeben werden um die Nachricht zu entschlüsseln.

Beim Verfassen einer E-Mail kann zusätzlich ein Ablaufdatum der Nachricht bestimmt werden. Sobald dieses Datum erreicht wird, kann die Nachricht nicht mehr gelesen werden und wird zerstört.

Die Webmail Oberfläche ist einfach und übersichtlich aufgebaut und unterscheidet sich nicht gross von anderen herkömmlichen Mailanbietern.

Nebst dem Webmail gibt es für ProtonMail auch eine iOS und Android App.

ProtonMail Inbox
ProtonMail Web
Proton Mail selbstzerstörende Nachricht
ProtonMail Nachricht

ProtonMail kann kostenlos genutzt werden und enthält keine Werbung. Der Speicherplatz und die Anzahl Nachrichten pro Tag sind hierbei limitiert. Wer mehr Speicher und Nachrichten benötigt, kann einen kostenpflichtigen Zugang erwerben. Hier besteht dann auch die Möglichkeit statt der Mailadresse @protonmail.ch bzw. @protonmail.com eine eigene Domain zu verwenden.

protonmail.com

ProtonMail Verschlüsselte Mail
ProtonMail Verschlüsselte Mail
Entwickler: ProtonMail
Preis: Kostenlos+
  • ProtonMail Verschlüsselte Mail Screenshot
  • ProtonMail Verschlüsselte Mail Screenshot
  • ProtonMail Verschlüsselte Mail Screenshot
  • ProtonMail Verschlüsselte Mail Screenshot
  • ProtonMail Verschlüsselte Mail Screenshot
  • ProtonMail Verschlüsselte Mail Screenshot
  • ProtonMail Verschlüsselte Mail Screenshot
  • ProtonMail Verschlüsselte Mail Screenshot
ProtonMail - Verschlüsselte E-Mail
ProtonMail - Verschlüsselte E-Mail
Entwickler: ProtonMail
Preis: Kostenlos
  • ProtonMail - Verschlüsselte E-Mail Screenshot
  • ProtonMail - Verschlüsselte E-Mail Screenshot
  • ProtonMail - Verschlüsselte E-Mail Screenshot
  • ProtonMail - Verschlüsselte E-Mail Screenshot
  • ProtonMail - Verschlüsselte E-Mail Screenshot
  • ProtonMail - Verschlüsselte E-Mail Screenshot
  • ProtonMail - Verschlüsselte E-Mail Screenshot
  • ProtonMail - Verschlüsselte E-Mail Screenshot

Wie hilfreich ist dieser Beitrag?
[Total: 2 Durchschnitt: 4.5]
By |2019-01-08T11:09:08+00:0030. November 2016|Categories: Nachrichten|Tags: , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies und Drittanbieter Dienste. Einstellungen Ok

Tracking Cookies

Cookies für Besucherstatistik und Werbeanzeigen.

Drittanbieter Erweiterungen

Erweiterungen um Inhalte von Drittanbietern darzustellen.