Ledlenser T7M – Die smarte Taschenlampe

//Ledlenser T7M – Die smarte Taschenlampe

Ledlenser T7M – Die smarte Taschenlampe

Die Ledlenser T7M its eine leistungsstarke LED Taschenlampe in kompakter Grösse und vielen Sonderfunktionen. Während früher Maglite Taschenlampen das Mass aller Dinge waren wenn es um Leuchtkraft und Zuverlässigkeit ging, sind Taschenlampen seit der Einführung von LEDs in den letzten Jahren immer kompakter geworden. Ledlenser hat sich zu einer beliebten Marke für hochwertige Taschenlampen etabliert. Auf der Suche nach einem Ersatz für meine Maglite 3 D-Zellen Lampe bin ich auf die Ledlenser T7M gestossen. Diese LED Taschenlampe wiegt gerade mal 180 Gramm und hat eine Leuchtkraft von bis zu 100 Lumen. Damit erreicht die Taschenlampe eine Reichweite von etwa 100 Metern. Ein Vorteil der T7M ist, dass sie mit vier herkömmlichen AAA Batterien auskommt. Es werden keine teuren Lithium Batterien benötigt. Bei voller Helligkeit reichen die Batterien für etwa 2 Stunden. Die Helligkeit der T7M kann jedoch stufenlos eingestellt werden, sodass die T7M in der kleinsten Stufe eine Leuchtdauer von etwa 35 Stunden erreicht. Die Lampe wird über einen Taster auf der Hinterseite bedient. Dieser lässt sich antippen oder drücken. Der Taster ist leicht vertieft und die Rückseite der T7M lässt sich verwenden um Scheiben einzuschlagen. Dies etwa wenn man sich nach einem Unfall aus einem Fahrzeug befreien muss.

Nebst dem stufenlosen Dimmen verfügt die T7M über einen Rapid Focus. Damit lässt sich durch Vor- und Zurückschieben des Lampenkopfs der Fokus des Lichtkegels sofort einstellen. Durch drehen des Kopfs lässt sich der gewünschte Fokus auch fixieren.

Die Besonderheit der T7M sind die zahlreichen Lichtfunktionen. Die entsprechenden Funktionen werden durch Antippen des Tasters ausgewählt. Die T7M verfügt über zwei Energiemodi, drei Lichtprogramme sowie insgesamt sechs verschiedene Lichtfunktionen, welche in den entsprechenden Lichtprogrammen abgerufen werden können. Durch viermaliges Antippen des Tasters und anschliessendem Drücken kann zwischen den Lichtprogrammen gewechselt werden. Das Lichtprogramm Easy für den alltäglichen Einsatz verfügt über die Lichtfunktionen Low Power und Dimmen. Durch Antippen des Tasters können die jeweiligen Funktionen ausgewählt werden.

Für den professionellen Einsatz steht das Lichtprogramm Professional zur Verfügung. In diesem Programm können zusätzlich noch die Funktionen blinken, SOS oder Strobo verwendet werden. Nützliche Funktionen um in Gefahrensituationen auf sich aufmerksam zu machen.

Der dritte Modus Tactical Defense eignet sich vor allem für Sicherheitspersonal. In diesem Modus stehen die vorigen Dimm- und Blinkfunktionen nicht zur Verfügung. Stattdessen schaltet die T7M hier beim Antippen des Tasters in den Defense Strobe Modus. Dieser Modus funktioniert ähnlich wie der Strobo Modus und lässt die Lampe in schneller Abfolge blinken und erzeugt so einen Stroboskop Effekt. Beim Defense Strobe Modus ist jedoch die Frequenz des Blinkens so gewählt, dass sie potenzielle Angreifer stark irritiert. Diese Funktion sollte mit Vorsicht verwendet werden, da sie starkes Unwohlsein und Desillusionierung verursachen kann.

Durch achtmaliges Antippen des Tasters kann zwischen den beiden Energiemodi umgeschaltet werden. Im Energiesparmodus leuchtet die T7M zunehmend dunkler, wenn sich die Kapazität der Batterien dem Ende neigt, was die Leuchtdauer verlängert. Im Konstantstrom Modus liefert die Taschenlampe gleichbliebende Helligkeit bis die Kapazität der Batterien nicht mehr ausreicht.

Ledlenser T7M
Ledlenser T7M Lieferumfang

Die T7M LED Taschenlampe ist dank ihrer kompakten Grösse und heller Leuchtkraft eine ideale Lampe für jeden Einsatz. Sie ist spritzwassergeschützt und aus Aluminium. Im Lieferumfang dabei ist eine Tragetasche sowie eine Handschlaufe. Ich habe mir zusätzlich noch ein Farbfilterset zur T7M geholt. Diese Filter lassen sich einfach auf die Taschenlampe aufsetzen. Der Filterhalter dient dann zusätzlich als Wegrollsicherung. Das Filterset besteht aus einem grünen Filter für die Wildbeobachtung, einen blauen Filter für die Spurensuche, einen roter Filter welcher die Nachtsichtfähigkeit erhält und einen gelben Filter, welcher die Sicht bei Regen oder Nebel verbessert.

Wie hilfreich ist dieser Beitrag?
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
By | 2018-03-23T12:56:42+00:00 23. März 2018|Categories: Hardware|0 Kommentare

Gefunden was du gesucht hast?

Teile diese Seite mit deinen Freunden
close-link